Aufbau und Funktionen

Die Vermarktungsgesellschaft Bioland Naturprodukte ist eine Kommanditgesellschaft, in der Bioland-Betriebe mit einer Einlage von 2.000 bis 3.000 Euro Mitglied werden können. Es wird auch Getreide von Nichtmitgliedern vermarktet, aber diese haben keinen Einfluss auf die Ausrichtung der Erzeugergemeinschaft.

Unsere Vollversammlung

Die Mitgliederversammlung ist unser höchstes Entscheidungsgremium, zu der wir mindestens einmal pro Jahr einladen Jedes Mitglied hat eine Stimme. In der Versammlung werden alle grundsätzlichen Fragen für die Erzeugergemeinschaft besprochen und entschieden. Themen der Versammlung sind zum Beispiel die Ausrichtung der Vermarktung, die Konditionen des Pool-Vertrags für Getreide oder die Annahme des Jahresabschlusses.

Der bäuerliche Beirat

Der Beirat besteht aus vier Bioland-Bauern und wird von der Mitgliederversammlung für zwei Jahre gewählt. Er berät und unterstützt die Geschäftsführung. Zudem wird der Beirat vom Geschäftsführer in weiterreichende Entscheidungen eingebunden. So legt der Beirat unter anderem die Höhe der Vermarktungsabgabe fest. Aktuell sind Gerhard Schmidt aus Fürfeld, Achim Ruf aus Zweibrücken, Gerhard Kohl aus Urbar und Ortwin Gallé aus Bolanden als Beiräte gewählt.

Die Geschäftsstelle ist aktuell mit vier Personen besetzt und führt das operative Geschäft durch.